Freitag, 23. Juni 2017
Notruf: 112

2013-09-21 Busunfall

21. September 2013: Katastrophenschutzübung Busunfall Hauenstein
Im Rahmen der landesweiten Katastrophenschutzübung "Starke Nachbarn" (Evakuierung der Stadt Ludwigshafen nach Rheindammbruch) führte die Verbandsgemeinde Hauenstein am Samstag, 21.09.2013, vor der Wasgauhalle Hauenstein eine reale Großübung durch, an der auch die Feuerwehr Dahn mit Rüstwagen und Mehrzweckfahrzeug beteiligt war.

Das Übungszennario ging von folgender Lage aus: Ein Bus, der Evakuierte in die als Notunterkunft vorgesehene Wasgauhalle bringen sollte, rutscht bei einem Wendemanöver rückwärts eine Böschung hinunter und begräbt auf dem unterhalb liegenden Parkplatz ein Auto. Sowohl im Bus wie auch in dem Auto werden mehrere Personen eingeklemmt. Darüber hinaus gibt es im Bus viele Schwer-, Leicht- und Unverletzte, die versorgt und betreut werden müssen. Ein Auto gerät zudem durch den Unfall in Brand. Der THW-Ortsverband Hauenstein hatte das Szenario mithilfe eines Krans anspruchsvoll in Szene gesetzt.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

2013-07-26 Zugübung VU

26. Juli 2013: Zugübung Verkehrsunfall
Am Freitag, den 26. Juli 2013 fand bei sommerlich, heißen Temperaturen eine Zugübung Technische Hilfe statt. Bei dieser Übung wurde die Feuerwehr durch rettungsdienstlich ausgebildetes Personal des DRK Ortsvereins Dahn und der Schnelleinsatzgruppe-Sanität (SEG-San) unterstützt, um die Übung so realitätsnah wie möglich zu gestalten
Angenommen wurde ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen und vier verletzten Personen. Ein Fahrzeug (VW) ist nach dem Zusammenprall mit dem anderen Fahrzeug (Opel) seitlich gegen einen Baum geprallt. Der Opel überschlug sich infolge des Zusammenpralls und stürzte circa 30 Meter entfernt vom VW 10 Meter einen Hang hinunter und blieb dort auf dem Dach liegen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

2010-11-27 TH-Opel

27. November 2010: Technische Hilfe Opel

Meist stehen der Feuerwehr für ihre Übungen nur alte Schrottfahrzeuge zur Verfügung, an denen die grundlegenden Abläufe der Rettung verunfallter Pkw-Fahrer trainiert werden können. Um die Einsatzkräfte auf die Probleme die durch moderne Sicherheitseinrichtungen wie Airbags, Seitenaufprallschutz oder verstärkte Fahrgastzellen entstehen vorzubereiten, ist es wichtig, auch einmal an einem Fahrzeug zu üben, welches mit diesen ausgestattet ist.

Am Samstag, den 27.11.2010, bot sich Einsatzkräften der Feuerwehren Dahn, Erfweiler und Fischbach die seltene Möglichkeit, die Rettung verunfallter PKW-Fahrer an einem solchen modernen Fahrzeug zu üben.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

2009-11-28 TH-Seminar

November und Dezember 2009: TH Seminar FW-Haus
Einsätze mit eingeklemmten Personen nach Verkehrsunfällen stellen die Rettungskräfte vor große Herausforderungen. Auf der einen Seite sollen die Verletzten möglichst schonend aus den zerstörten Fahrzeugen gerettet werden, andererseits sind viele Menschen nur durch eine schnelle Versorgung in einem Krankenhaus zu retten.

Um in diesen Situationen die richtige Vorgehensweise zu beherrschen, beschäftigten sich Angehörige der Feuerwehren Dahn und Erfweiler intensiv mit den Möglichkeiten und Neuerungen in diesem Bereich.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

2009-01-03 Eisrettung

03. Januar 2009: Eisrettung Rohrwoog
An diesem winterlichen Samstagmorgen widmete sich die Feuerwehr Dahn dem Thema „Eisrettung“. Geübt wurde die Rettung von Personen, die auf einem See oder Weiher ins Eis eingebrochen sind. Hierzu steht der Feuerwehr Dahn ein Eisschlitten zur Verfügung, der auf dem Rüstwagen 2 verlastet ist. Aber auch mit Steckleiterteilen kann auf dem Eis versucht werden, an Personen heranzukommen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Dahn
An der Feuerwache 1
66994 Dahn

info ... feuerwehr-dahn.de